Wollen Sie mal ein Elektrofahrrad ausprobieren? Bei der hügeligen Landschaft im Steigerwald eine naheliegende Idee.

Elektroräder gibt es zu leihen. Infos bekommen Sie bei der Touristinfo in Gerolzhofen oder in Schweinfurt.

Tel. 09382/903512

 

 

 

Traumhafte Stecken für Radfahrer 

Der Steigerwald zwischen Donnersdorf und Oberschwarzach, mit Michelau im Zentrum - ein Geheimtip für ambitionierte Mountainbiker! Aber auch Familien und Wanderer finden im Steigerwald traumhafte Strecken verschiedenster Längen und Schwierigkeitsgrade.


Zurück

Tour Nr. 19b - "Durch den Stängersgraben"



Gesamtlänge 10.8 km 
Streckenverlauf Werneck - Zeuzleben (2,3 km) - Schraudenbach (3,7 km) - Stettbach (1,5 km) - Vasbühl (3,3 km) 
Steigung
2 - Durchschnittliche Anzahl von Steigungen
Wegeart
c - Größtenteils auf Feld-, Forst- oder eigenen Radwegen
Gemeinden auf der Strecke - Werneck  
Beschreibung Tour 19b beginnt in Werneck an der Einmündung der Otto-Hahn-Straße in die Würzburger Straße. Durch die Rudolf-Diesel-Straße in westlicher Richtung aus Werneck herausfahren und auf einem asphaltierten Weg entlang der Wern nach Zeuzleben radeln (Ortsdurchfahrt: Nepomukstraße, Marktplatz, Anger, Oberes Tor, Bundesstraße 26 in westlicher Richtung). Am Ortsende rechts und auf einem straßenbegleitenden Radweg nach Schraudenbach (Ortsdurchfahrt: Gambachstraße, Stettbacher Straße). Auf einer schwach befahrenen Straße, die zunächst ansteigt und anschließend in eine Gefällstrecke übergeht nach Stettbach (Ortsdurchfahrt: Schulstraße, "Kirschental"). Auf einem straßenbegleitenden Radweg mit leichten Steigungs- und Gefällstrecken nach Vasbühl. Über die Preger- und die Von-Münster-Straße zum östlichen Ortsrand, dem Ziel der Tour 19b.

Die Tour 19b verläuft fast ausschließlich auf straßenbegleitenden Radwegen und stellt somit eine familienfreundliche Alternative zu den westlichen Abschnitten der Touren 19 und 20 dar. 
Karte Karte 


Zurück

 


www.michelau.de :: www.michelau-im-steigerwald.de