Wollen Sie mal ein Elektrofahrrad ausprobieren? Bei der hügeligen Landschaft im Steigerwald eine naheliegende Idee.

Elektroräder gibt es zu leihen. Infos bekommen Sie bei der Touristinfo in Gerolzhofen oder in Schweinfurt.

Tel. 09382/903512

 

 

 

Traumhafte Stecken für Radfahrer 

Der Steigerwald zwischen Donnersdorf und Oberschwarzach, mit Michelau im Zentrum - ein Geheimtip für ambitionierte Mountainbiker! Aber auch Familien und Wanderer finden im Steigerwald traumhafte Strecken verschiedenster Längen und Schwierigkeitsgrade.


Zurück

Tour Nr. 13 - Oberschwarzacher Rundweg



Gesamtlänge 20 km 
Streckenverlauf Oberschwarzach - Ruine Stollburg (11,7 km) - Wiebelsberg (3,8 km) - Düttingsfeld (1,0 km) - Ober-schwarzach (3,5 km). 
Steigung
1 - Mehrere, teilweise stärkere Steigungen
Wegeart
c - Größtenteils auf Feld-, Forst- oder eigenen Radwegen
Gemeinden auf der Strecke - Oberschwarzach  
Beschreibung Tour 13 beginnt in Oberschwarzach in der Handthaler Straße. In östlicher Richtung auf der Kreisstraße Richtung Handthal fahren. Nach ca. 1,2 km rechts in einen Feldweg abbiegen. Auf dem ansteigenden Hauptforstweg durch den Wald, nach ca. 1,8 km an einer Gabelung halbrechts, dann geradeaus weiterradeln. Nach ca. 400 m an einer Gabelung nach links. Auf ansteigenden Forstwegen durch den Wald bis zum Beginn des Höhenweges. Dann immer dem Höhenweg folgen. Danach an der Gabelung nach links und auf einer Gefällstrecke hinunter Richtung Handthal. Nach ca. 1,4 km an einer Gabelung rechts abbiegen und hinauf zur Ruine Stollburg radeln. Geradeaus weiter und nach einer langen Gefällstrecke an der Gabelung halblinks weiter und an einer Abzweigung scharf rechts abbiegen. Dann halblinks direkt an den Weinbergen entlang bis nach Wiebelsberg (Ortsdurchfahrt: Weinbergsweg, Dorfstraße). Am Ortsende in die Kreisstraße nach Düttingsfeld abbiegen und Düttingsfeld auf der Hauptstraße durchfahren. Auf der Kreisstraße bis zur Landkreisgrenze an eine Kreuzung, hier links in einen Feldweg abbiegen, der später in einen asphaltierten Weg übergeht und hinunter nach Oberschwarzach radeln (Ortsdurchfahrt: Schallfelder Weg, Burgweg, nach der Schule rechts zum Ausgangspunkt).

Die Tour 13 erfordert wieder gute Kondition, da sie viele Steigungen auf-weist. Sie verläuft fast ausschließlich auf Forst- und Feldwegen und bietet mehrere schöne Aussichtspunkte. Anbindung an Gerolzhofen über die Tour 11a. Naherholungsgebiet im Naturpark Steigerwald. 
Karte Karte 


Zurück

 


www.michelau.de :: www.michelau-im-steigerwald.de