Herzlich Willkommen in

Michelau im Steigerwald

Herzlich Willkommen in

Altmannsdorf

Herzlich Willkommen in

Neuhausen

Herzlich Willkommen in

Sudrach

Herzlich Willkommen in

Hundelshausen

Herzlich Willkommen in

Prüßberg

Willkommen bei der Gemeinde Michelau im Steigerwald

Als Bürgermeister von Michelau darf ich Sie in der südlichsten Gemeinde des Landkreises Schweinfurt begrüßen. Malerisch eingebettet zwischen Weinbergen und Wäldern lädt unsere Gemeinde zu Ausflügen und zum Verweilen ein. Unsere Gastronomie bietet so manchen regionalen Gaumenschmaus und ist über die wunderschönen Wanderwege gut zu erreichen.

Weiterhin bietet unsere Gemeinde ein vielfältiges Angebot an Aktivitäten. Ein reges Vereinswesen lädt Jung und Alt zum Mitmachen ein und sorgt im Laufe des Jahres für eine Vielzahl an Veranstaltungen.

Herzliche Grüße

Michael Wolf, 1. Bürgermeister

Bürgermeister Michelau im Steigerwald

NEUIGKEITEN

Michelau im Steigerwald mit den Gemeindeteilen:
Altmannsdorf, Hundelshausen, Michelau, Neuhausen, Prüßberg, Sudrach

Die nächsten Termine

14 Juli
Familienfest der Eigenheimer
Datum 14.07.2024

20 Juli
Sommerfest der FFW Hundelshausen
20.07.2024 - 21.07.2024

20 Juli
Altpapiersammlung
20.07.2024

20 Juli
Erste Hilfe am Kind
20.07.2024 09:30

Der Frauenbund Michelau

bietet im Rathaus folgenden Kurs an:

„Erste Hilfe am Kind“

am Samstag, 20.07.2024 um 9.30 Uhr –

Dauer ca. 4 Stunden

Kosten:

Frauenbundmitglieder frei

Nichtmitglieder 20,00 EUR

 

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Da der Kurs auf maximal 20 Teilnehmer begrenzt ist,

bitten wir um Anmeldung bis 05.07.2024 unter

09382-3176616 oder 09528-9517841

Michelauer Gemeindeblatt
Aktuelles Mitteilungsblatt
Gerolzhofen
Stadt Gerolzhofen
Belegungskalender & Nutzungsanfrage der Vollburghalle Michelau
Vollburghalle Michelau
logo

Gemeinde Michelau
im Steigerwald

Balthasar-Neumann-Str. 7
97513 Michelau

Kontakt

Öffnungszeiten

Termine nach vorheriger telefonischer Absprache
oder per E-Mail.

Bereiche

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter der Gemeinde an.

Eine Abmeldung ist jederzeit direkt
über den Newsletter möglich.

Direkt zum Gemeindeblatt

» weiter